I AM A.I.



Künstliche Intelligenz erklärt

K.I. oder auch Künstliche Intelligenz – eine Technologie, die immer mehr Einzug in unseren Alltag hält. Sie kann einerseits das Leben in gewissen Bereichen erleichtern und menschliche Fähigkeiten ergänzen. Andererseits stößt K.I. aber auch an Grenzen. Die neuartige Wanderausstellung "I AM A.I. – Künstliche Intelligenz erklärt" ist erstmals überhaupt in Heidelberg in der MAINS zu sehen und thematisiert dort ab 29. Januar 2022 Fragen rund um K.I.

  • Kann eine K.I. ein Problem lösen ohne es zu verstehen?
  • Lernt eine K.I. aus ihren Fehlern?
  • Kann eine K.I. Handschriften entziffern und lesen?
  • Wie kann eine K.I. Gedichte schreiben?
  • Kann eine K.I. fehlende Musizierende einer Band ersetzen?

14 interaktive Stationen laden die Besucherinnen und Besucher ein, Künstliche Intelligenz aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und mehr über die Möglichkeiten und Grenzen dieser bedeutenden Entwicklung zu erfahren. Spannende Experimente, Videos und Bilder zeigen die mathematischen Methoden hinter der Technologie und vermitteln anschaulich, wie K.I. funktioniert und in welchen Bereichen sie angewendet wird. "I AM A.I." richtet sich an alle Neugierigen ab 10 Jahren.

"I AM A.I." wurde von IMAGINARY entwickelt und umgesetzt sowie von der Carl-Zeiss-Stiftung gefördert.

Geführte Rundgänge durch die MAINS jeden Sonntag 15:00 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Weitere Informationen

    Veranstaltungsort MAINS (Mathematik-Informatik-Station)
    Kurfürstenanlage 52
    69115 Heidelberg
    Telefon: +49 6221 533-382
    Datum: 29. Januar bis 18. Dezember 2022 (geschlossen 1. bis 30. September)
    Öffnungszeiten: Donnerstag und Freitag 15:00 bis 18:00 Uhr; Samstag, Sonntag und Feiertage 13:00 bis 18:00 Uhr
    Eintritt: frei
    Geführte Rundgänge durch die MAINS: jeden Sonntag 15:00 Uhr
    Sprache: Deutsch
    Veranstalter: Heidelberg Laureate Forum Foundation