Abenteuer Informatik



Eine interaktive Ausstellung zu alltäglichen Fragen rund um die Informatik

Die Informatik ist oft Teil unseres Lebens, ohne dass wir es unbedingt bemerken. Die interaktive Ausstellung "Abenteuer Informatik" war vom 9. Juli bis 7. August 2016 im Karlstorbahnhof Heidelberg zu sehen und beschäftigte sich mit Fragestellungen, die unseren Alltag und die Informatik betreffen.

Warum passen so viele Digitalbilder auf eine Speicherkarte? Was hat es mit 0 und 1 auf sich? Warum kann man eine DVD trotz Kratzer noch abspielen? Antworten konnten die Besucherinnen und Besucher an vielen Experimentierstationen finden. So konnten (erste) eigene Erfahrungen mit Informatik gesammelt und interaktiv mit den eigenen Händen be-griffen werden, um sich anschließend viele Fragen der Informatik im Alltag und der Wissenschaft selbst zu beantworten.

"Abenteuer Informatik", 9. Juli bis 7. August 2016, Karlstorbahnhof Heidelberg, konzipiert von Prof. Dr.-Ing. Jens Gallenbacher (TU Darmstadt, Fachbereich Informatik).