Mathematik-Informatik-Station (MAINS)

Willkommen bei der



Mathematik und Informatik erleben und verstehen! Mitte 2017 eröffnete die Stiftung Heidelberg Laureate Forum Foundation die Mathematik-Informatik-Station (MAINS) in unmittelbarer Nähe zum Heidelberger Hauptbahnhof. Hier finden rund ums Jahr verschiedene Aktivitäten für alle Altersklassen statt: Mitmach- und Fotoausstellungen, Filmvorführungen, Science Notes, Vorträge und vieles mehr. Erleben Sie selbst, wie spannend Mathematik und Informatik sein können! Für Schulklassen und Gruppen bietet die MAINS auch Führungen durch die Ausstellungen an.

La La Lab – Die Mathematik der Musik

Aktuelle Ausstellung



Verlängert bis 29. März 2020! "La La Lab – Die Mathematik der Musik" ist eine interaktive Ausstellung über das faszinierende Verhältnis von Mathematik und Musik. Geöffnet von Donnerstag bis Sonntag sowie an Feiertagen. Führungen auf Anfrage.

Mathematik hören und Töne sehen – wie das geht, erfahren die Besucher an 20 Stationen zum Anfassen und Ausprobieren. Trommeln, singen, komponieren und dirigieren: Die interaktiven Exponate mit Animationen, Laserinstallationen und 3D-Drucken begeistern ebenso wie Workshops, Filme und ein "Leise-Bereich". Für alle Neugierigen ab 10 Jahren.

mehr

Klimawandel

Sciene Notes



Am 6. Februar machten die Science Notes bereits zum dritten Mal Station in der MAINS. In 5 x 15 Minuten berichteten herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von ihrer aktuellen Arbeit – verständlich und anschaulich: Was bedeutet der Klimawandel für unsere Region, unsere Wälder, unsere Städte? Welche Konsequenzen hat selbst eine geringe Erderwärmung? Und wie können wir uns als Gesellschaft über Gefahren und Lösungen verständigen?  

mehr

I AM A.I.

Ankündigung



"I AM A.I." ist eine neuartige Ausstellung über Künstliche Intelligenz, die vom 23. April bis 30. August 2020 in der MAINS zu sehen ist. Führungen für Schulklassen und Gruppen auf Anfrage. Eintritt frei.

Weitere Informationen folgen zeitnah.

Proteine im Crashtest

#HITS – Wie Daten Wissen schaffen



Am Donnerstag, 13. Februar 2020, 19:00, startet das Heidelberger Institut für Theoretische Studien (HITS) anlässlich seines zehnjährigen Bestehens seine Reihe "#HITS – Wie Daten Wissen schaffen“ in der MAINS. Den Auftakt macht Frauke Gräter, Leiterin der HITS-Forschungsgruppe "Molekulare Biomechanik" und Professorin an der Universität Heidelberg. Sie spricht gemeinsam mit ihrer Doktorandin Isabel Martin über "Proteine im Crashtest – Von der Achillessehne bis zum Blut". Der Eintritt ist frei, Einlass ist um 18:00.

mehr