Mathematik-Informatik-Station (MAINS)

Willkommen bei der



Mathematik und Informatik erleben und verstehen! Mitte 2017 eröffnete die Stiftung Heidelberg Laureate Forum Foundation die Mathematik-Informatik-Station (MAINS) in unmittelbarer Nähe zum Heidelberger Hauptbahnhof. Hier finden rund ums Jahr verschiedene Aktivitäten für alle Altersklassen statt: Mitmach- und Fotoausstellungen, Filmvorführungen, Science Notes, Vorträge und vieles mehr. Erleben Sie selbst, wie spannend Mathematik und Informatik sein können! Für Schulklassen und Gruppen bietet die MAINS auch Führungen durch die Ausstellungen an.

Kein Ende in Sicht

Interaktive Ausstellung

Vom 1. bis 30. September geschlossen.
Jeden Tag verwenden wir Wörter wie unendlich, ohne Ende oder ewig. Aber was „unendlich“ wirklich bedeutet, bleibt ein Geheimnis. Die Wanderausstellung "Kein Ende in Sicht" des Mathematikums Gießen lädt mit vielen interaktiven Experimenten dazu ein, dem Phänomen Unendlichkeit auf die Spur zu kommen. Geöffnet Donnerstag bis Sonntag und an Feiertagen.
mehr

Online-Vortrag

Anlässlich der Eröffnung der Ausstellung „Kein Ende in Sicht“ hat der bekannte Mathematiker Prof. Dr. Albrecht Beutelspacher am Sonntag, 11. Juli, einen Online-Vortrag zum faszinierenden Thema Unendlichkeit gehalten. Er zeigte, wie Mathematik die Unendlichkeit zumindest gedanklich erfasst und wie man gewisse Phänomene als Vorstufen der Unendlichkeit real erleben kann. Der aufgezeichente Vortrag steht auf unserem YouTube-Kanal.

mehr

Mathe macht lustig

Cartoon-Ausstellung

Vom 1. bis 30. September geschlossen.
Mathe und Humor, das klingt wie heiß und kalt, wie Tag und Nacht, wie plus und minus. Aber rund 100 Meisterwerke von über 40 Künstlern zeigen: Es geht auch anders! In der Ausstellung "Mathe macht lustig" nehmen Spitzen-Cartoonisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz die Mathematik humorvoll aufs Korn. Geöffnet Donnerstag bis Sonntag und an Feiertagen.

mehr

I AM A.I.

Die für April 2020 geplante Ausstellung wurde verschoben und kommt voraussichtlich 2022 in die MAINS. Bis dahin bietet die Website www.i-am.ai eine interaktive Tour durch einen Teil der Exponate.

"I AM A.I." ist eine neuartige Ausstellung über Künstliche Intelligenz. Sie wurde entwickelt und umgesetzt von IMAGINARY und gefördert von der Carl-Zeiss-Stiftung.

mehr