Internationaler Tag der Mathematik



Um die Schönheit der Mathematik zu feiern und auf ihre Bedeutung hinzuweisen, hat die UNESCO im November 2019 den 14. März zum Internationalen Tag der Mathematik erklärt. Dieser Tag ist bereits als Pi Day  in vielen Ländern bekannt. Er ist nach der bedeutenden Zahl π benannt, dem Verhältnis des Umfangs eines Kreises zu seinem Durchmesser, das annäherungsweise 3.14 ergibt.

Weltweit finden an diesem Tag faszinierende Veranstaltungen, spannende Vorträge und kreative Ideen zu einem bestimmten Motto statt. Der erste Internationale Tag der Mathematik 2020 stand unter dem Motto „Mathematik ist überall“, um zu zeigen, dass Mathematik in nahezu allen Bereichen des Lebens eine Rolle spielt. Die für diesen Tag in der MAINS geplante Veranstaltung "Geometrie zum Anfassen" musste aufgrund der Corona-Pandemie leider ausfallen.

Der zentrale Anlaufpunkt ist die Website des Internationalen Tages der Mathematik, die von der Klaus Tschira Stiftung gefördert wird. (Fotos: © Internationaler Tag der Mathematik)

mehr